Unser Schulchor

 

Tanzende Tina, plappernde Puppen und andere Hits!

 

Seit dem Sommer 2013 konnten wir unsere damalige Lehramtsanwärterin Frau Lappe, die u.a. mit dem Fach Musik an unserer Schule tätig war, für die Idee begeistern, einen Schulchor ins Leben zu rufen. Frau Lappe stürzte sich mit Feuereifer in die Arbeit. Gemeinsam mit Frau Bargel wurde diskutiert, welche Kinder mitsingen dürfen (alle ab dem zweiten Halbjahr der Klasse1- es gibt kein „Casting“) und welche Lieder wir singen wollen (alles was uns gefällt, und was mit Grundschulkindern gesungen werden kann- vom Quatschlied über Volkslieder, Oldies, Sprechverse wie unser legendärer Fußballsprechkanon und Songs aus den Charts). Es ist uns sehr wichtig, dass ihr Kinder im Chor an einer schönen Singstimme arbeitet. Dafür haben wir verschiedene spielerische Übungen- wie die tanzende Tina oder die Klanggeschichten, die ihr Kinder euch inzwischen öfter auch selber ausdenkt. Damit wir auch bei unseren Auftritten gut singen, ist es uns ebenfalls wichtig, dass alle Kinder bei den Proben gut mitmachen und ganz bei der Sache sind- das ist in der fünften Stunde (immer am Donnerstag) nicht immer leicht, aber inzwischen klappt alles schon sehr gut, und wir konnten sogar schon einmal mehrstimmigen Gesang ausprobieren- bei dem schönen Lied von Luca und seinen Hobbies. Die neuen Erstklässler können sich im Februar für die Chorstunde anmelden- es gibt rechtzeitig eine Elterninformation mit Anmeldezettel.