Verkehrserziehung in der SEP

Im Rahmen der Verkehrserziehung fand auch in diesem Schuljahr wieder ein Unterrichtsgang der SEP mit dem zuständigen Verkehrspolizisten Herr Loerwald statt. Die Kinder der Regenbogenfisch- und der Elefantenklasse übten beim Gang durch die Schulumgebung das Einschätzen von Verkehrssituationen sowie das richtige Verhalten als Fußgänger z.B. beim Überqueren der Straße, am Zebrastreifen und an der Ampel. Angestrebtes Ziel ist Sicherheit im Verhalten auf der Straße zu gewinnen.