Jahrgangsübergreifendes Lernen 
 

Alle Kinder sind verschieden!

Sie haben unterschiedliche Begabungen, jeweils andere Interessen und Schwächen. Ihre Entwicklung verläuft in individuellen Zeitrastern und auf verschiedenen Wegen. Darauf stellen wir uns ein und holen jedes Kind dort ab, wo es bezüglich seiner Entwicklungen und Neigungen steht. Nur dann werden wir allen Jungen und Mädchen gerecht.
Dies geschieht durch Individualisierung und Differenzierung.
Dazu zählt,

- dass wir Kindern unterschiedlich viel Zeit zugestehen, um die Schuleingangsphase zu durchlaufen.

- dass nicht alle Kinder zur gleichen Zeit den gleichen Lernstoff bewältigen können und müssen.

- dass man Kinder dort bestärkt und zusätzlich fördert, wo besondere Begabungen erkennbar sind.

- dass man Kindern dort hilft, wo Schwierigkeiten deutlich werden.

- dass Kinder selbstständiges Lernen lernen (Lernen des Lernens).

 

Das Konzept des Jahrgangsübergreifenden Unterrichts bietet den Kindern die Möglichkeit, in ihrem individuellen Tempo zu lernen und zu arbeiten und ohne die Lerngruppe und den Lehrer zu wechseln 1 bis 3 Jahre in „ihrer Klasse“ (SEP oder SAP) zu verbleiben. Während dieser Zeit beobachten und dokumentieren die Lehrkräfte Entwicklungsstand und Lernfortschritte der Kinder. Aufgrund der Beobachtungen werden dann auch individuelle Fördermaßnahmen ergriffen.

Motto der Monate Juli und August:

Wir wünschen allen schöne Sommerferien!!!

Sekretariat

Unser Sekretariat ist zu folgenden Zeiten besetzt:

 

Montag: 13.30 - 15.30 Uhr
Dienstag: 07.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag: 07.00 - 11.30 Uhr

Krankmeldungen sowie Abmeldungen vom Mittagessen können Sie nur unter folgender Nummer in der Zeit von 07.00 - 8.30 Uhr machen:
0175 - 414 7995

lehrerinfo@freenet.de

Unter dieser e-mail- Adresse können Sie Ihr Kind morgens in der Schule krankmelden (keine Essensabmeldungen möglich!!!).